Home
Inhalt
Willkommen
aktuelle Seite
wir über uns
damals
Einmal im Jahr
die VORschau
Pfingst-Grillen
Livemusik-Nacht
Advent 2011
Schlagersonntag
DER FILM
Video-Clips
Presse-Echo
Szenen
Filmpremiere
Darsteller, Drehorte
Projekte
Pinnwand
Publikationen
Pressespiegel
Kurioses
Dittersbach
Anfahrt
Übernachtung
Links
FAQ
History
Kontakt
Impressum

D E R     F I L M     -     ein Dorf dreht (s)einen Film

Weitere Informationen und die Rückblicke findet Ihr über die nachfolgenden Schaltflächen.

DER FILM

Video-Clips

Presse-Echo

Szenen

Filmpremiere

Darsteller

 

Informationen zum Dittersbacher Spielfilm “Märchenhafte Oberlausitz”

aktueller Filmdreh - ''Rotkäppchen''Dittersbacher Einwohner (von jung bis alt) spielen als Laiendarsteller in unterschiedlichen Rollen und an verschiedenen Drehorten in Dittersbach unter der Federführung vom "alten" Jugendklub einen Dittersbacher Spielfilm. Aus dem anfangs gewählten Arbeitstitel wurde schlußendlich auch der endgültige Filmtitel - "Märchenhafte Oberlausitz".

Die Einwohner von Dittersbach spielen in ihren Filmrollen neben dem sogenannten Rahmenfilm, auch noch in 4 verschiedenen frei nachgestellten Märchen mit. Die Grundlage hierfür bildeten die Märchen "Hänsel und Gretel", "Aschenputtel", "Rotkäppchen" und "Schneewittchen".

Der Dittersbacher Spielfilm “Märchenhafte Oberlausitz” hat mit seinem Rahmenfilm und den 4 Märchen am Ende einen Spielfilm von über 120 Minuten.

 

 

Wer ist die Film-Crew?

Die Film-Crew vom derzeitigen Dittersbacher Spielfilm setzt sich hauptsächlich aus Mitgliedern vom "alten" Jugendklub Dittersbach und aus Mitgliedern vom heutigen Jugendverein Eintracht e.V. aus Dittersbach a. d. Eigen zusammen – der zugleich auch Veranstalter der Veranstaltungsreihe "EINMAL IM JAHR - die Wiedersehens-Disco in Dittersbach auf dem Eigen" ist.

Szenenbesprechnung mit den Darstellern

Szenenbesprechnung mit den Darstellern

Der "alte" Jugendklub und somit auch die Film-Crew, hat in Sachen Filmdreh mit eigenen speziellen kleinen Filmproduktionen für die eigenen Discoveranstaltungen Ende der 80er Jahre die ersten Schritte unternommen. Nun aber, da die technischen Möglichkeiten realisierbar sind, stellt sich die Film-Crew dem neuen Filmprojekt unter dem derzeitigen (noch nicht endgültigem) Arbeitstitel "Märchenhafte Oberlausitz".

 

 

Wie entstand die Idee zum Film “Märchenhafte Oberlausitz”?

Lange Zeit - viele, viele Jahre - schlummerten die beiden Filmrollen mit den kleinen Filmproduktionen für die Filmdreh zum aktuellen Märchen ''Rotkäppchen''damaligen Discoveranstaltungen Ende der 80er Jahre in fast schon vergessenen Kisten in irgend einem kleinen, stillen Kämmerchen. Für unsere 2. Party "EINMAL IM JAHR" im letzten Jahr wurden diese Filmproduktionen vorab digitalisiert aufgearbeitet, neu abgemischt und filmtechnisch bearbeitet.

Das Ergebnis war mehr als beeindruckend. Anhand dieser alten Filme, die auch Ausschnitte aus dem Dorf zeigten, wurde uns sehr schnell bewusst, was sich in den vergangenen 17 Jahren (so lange lagen die Filme, die noch auf Zelluloid gebannt und aufgespult auf Filmrollen ihr Dasein fristeten) verändert hat. Da lag die Idee schon nahe, einen Film - der auch den Ort wieder mit einbezieht - zu erstellen, über den man in vielen Jahren sicherlich wieder staunen wird, was sich dann wieder verändert haben wird.

das Rotkäppchen names Cindy . . .Ein Dokumentarfilm sollte es im eigentlichen Sinne nicht werden . . . irgendwie sollte der Spaß und der Witz/Humor auch nicht zu kurz kommen . . . es sollten auch viele Dittersbacher Einwohner mitspielen können - denn auch das wird in mehreren Jahren wieder interessant, wenn man dann nach vielen Jahren den Einen oder Anderen im Film wiedersieht.

. . . und der böse Wolf namens RonnyViele Ideen standen auf dem Plan, die zusammen in das Filmprojekt eingebunden werden sollten. Und es kam die zündende Idee, 4 frei nachgestellte Märchen, die durch einen Rahmenfilm umgeben sind, abzudrehen. Märchen eigenen sich hervorragend zu unserer Idee, weil viele Nebenrollen noch neu "erfunden" werden können, die wiederum mit Dittersbacher Laiendarstellern besetzt werden können. Dabei soll das Niveau nicht verloren gehen . . . wir sind uns der doch schon recht professionellen Möglichkeiten und Ergebnisse bewusst, die zugleich verpflichtend für die Fortführung und Fertigstellung sind. Aus diesem Grund ist es auch schon mehr als selbstverständlich, dass Drehbuch und Regieanweisungen zu unserem Filmprojekt dazu gehören.

die Vorbereitungen und Absprachen zur nächsten Film-Szene

Filmdreh zum aktuellen Märchen ''Rotkäppchen''

Unter nachfolgendem Link / Schaltfläche werden die Darsteller, die Akteure hinter der Kamera, die Drehorte und weitere Informationen rund um den Dittersbacher Spielfilm “Märchenhafte Oberlausitz” aufgelistet.

der LINK zu den Darstellern, Akteuren, Drehorten und weiteren Informationen:

die Darsteller, die Drehorte, die Hintergrundinformationen zum Dittersbacher Film ''Märchenhafte Oberlausitz''

 

 

aktueller Stand zum Dittersbacher Spielfilm “Märchenhafte Oberlausitz”

Der Rahmenfilm und alle 4 Märchen sind abgedreht. Die 4 Märchen, die in Anlehnung an die Volksmärchen frei nachgestellt werden, sind “Hänsel und Gretel”, “Aschenputtel”, “Rotkäppchen” und “Schneewittchen und die 7 Zwerge”.

Die Sichtung und Bearbeitung vom Filmmaterial, die Arbeiten an der Vertonung und an den Effekten wie auch die Erstellung der Schlussfassung vom Dittersbacher Spielfilm “Märchenhafte Oberlausitz” und vom “making off” sind fertig gestellt.

Auch die Filmpremiere mit unseren geladenen Gästen und die öffentliche Filmaufführung für jedermann ist vollbracht. Durch das hervorragende Zusammenspiel aller Beteiligten in Sachen Vorbereitung, Auf- und Abbau, Präsentation und Logistik und der guten Zusammenarbeit mit dem Dittersbacher Heimatverein e.V. konnten wir unseren Gästen, den Dittersbacher Einwohnern und den vielen Gästen aus der näheren Umgebung mit diesen beiden Veranstaltungen wundervolle Stunden bereiten.

Wenn wir zurückblicken und den fertig gestellten Dittersbacher Spielfilm Revue passieren lassen, dann sehen wir optimistisch dem Verkauf und Vertrieb entgegen. Lasst Euch überraschen, was Euch dann mit dem fertigen Film erwarten wird.

Alles weitere zur  Filmpremiere,  zum  Verkauf der DVD   und über die  Vertriebspartner   wird  HIER   veröffentlicht.

 

 

Weitere Informationen und die Rückblicke findet Ihr über die nachfolgenden Schaltflächen.

DER FILM

Video-Clips

Presse-Echo

Szenen

Filmpremiere

Darsteller

 

 

Die Filmpremiere zum Dittersbacher Spielfilm “Märchenhafte Oberlausitz”

die Filmpremiere vom Dittersbacher Film ''Märchenhafte Oberlausitz''

. . . mehr zum   Dittersbacher Spielfilm   - mit aktuellen Informationen & Bildern - findet Ihr   HIER


die Filmpremiere für unsere geladenen Gäste

am Samstag, 16. September 2006

Einlass: ab 17.30 Uhr

 

Premiere: 19.30 Uhr

 

die öffentliche Filmvorführung für Jedermann

am Sonntag, 17. September 2006

Einlass: 14.00 Uhr

 

Beginn: 15.00 Uhr

die öffentliche Filmvorführung vom Dittersbacher Film ''Märchenhafte Oberlausitz''

Am Abend der Filmpremiere und am nächsten Tag zur öffentlichen Filmaufführung wurde unseren Gästen der Dittersbacher Spielfim "Märchenhafte Oberlausitz" in voller Spielfilmlänge präsentiert. Als Einstimmung und kleinen Vorgeschmack auf diesen Film gab es vorab die erste Fassung vom “making off” zu sehen.

Regieanweisungen für die nächste Szene

Szenenbesprechnung und Vorbereitungen

 

 

die Unterstützung vom Dittersbacher Spielfilm “Märchenhafte Oberlausitz”

Ganz herzlich wollen wir uns bei unseren Gönnern, bei den vielen fleißigen Helfern, beim Heimatverein Dittersbach e.V. und natürlich auch bei unseren Familien für die Unterstützung vom Dittersbacher Spielfilm “Märchenhafte Oberlausitz” bedanken.

Ohne die Hilfen wäre dieser Spielfilm, in dem ein ganzes Dorf mitspielt und über sich einen Film dreht, niemals Realität geworden.

Auch den vielen Helfern im Hintergrund - die beim Auf- und Abbau, bei Fahrten und beim Organisieren, bei den vielen Telefonaten und Besorgungen, bei den vielen kleinen und wichtigen Hilfen und Handreichungen uns zur Seite standen - wollen wir ganz herzlich danken.

Nicht zu vergessen sind aber auch unsere Familien, die Partner, die Kinder, die Verwandten ... die uns während der einjährigen Filmarbeiten (ob es die Besprechungen waren oder die vielen kleinen Absprachen, ob es die Besorgungen, die vielen Telefonate und Fahrten oder die Dreharbeiten waren, . . .) unterstützten, Verständnis zeigten und uns den Rücken frei hielten.

Und auch den vielen, vielen Dittersbacher Einwohnern wollen wir danken, die mit ihren kleinen und großen Hilfen unser Filmprojekt immer sehr hilfreich unterstützen konnten

! ! ! Ohne EUCH und EURE HILFE gäbe es diesen Film nicht . . . vielen Dank ! ! !

 

Weitere Informationen und die Rückblicke findet Ihr über die nachfolgenden Schaltflächen.

DER FILM

Video-Clips

Presse-Echo

Szenen

Filmpremiere

Darsteller

 

Sie befinden sich hier: Home > Inhalt > Willkommen > aktuelle Seite > wir über uns > damals > Einmal im Jahr > Pfingst-Grillen > Livemusik-Nacht > Adventsgrillen > Schlagersonntag > DER FILM

Kontakt / Impressum

Startseite

Inhaltsverzeichnis

Copyright © 2004 - 2017 by Torsten Fechner  -  powered by www.torsten-fechner.de